Was sind eigentlich Pfadfinder?

baden powellWer kennt sie nicht? Sie wuseln überall herum, diese ungewaschenen, Halstuch-tragenden Survival-Freaks, und jagen alten Damen nach, um sie über irgendwelche Straßen zu bringen. Und außerdem tragen sie noch immer so ein schlaues Buch bei sich, machen ungefragt überall Feuer und verkaufen Kekse um Spenden zu sammeln.

Okay, wir kennen dieses Bild. Aber wir Pfadfinder erfüllen nur einen Teil der Klischees! Fakt ist, dass die Weltpfadfinderbewegung (WOSM - World Organistation of the Scout Movement) eine 1907 gegründete Initiative ist, die auf Sir Robert Baden Powell, Lord of Gilwell zurückgeführt wird. Sie umfasst Millionen Menschen auf allen Kontinenten und aus allen Glaubensrichtungen. Und wir Pfadis helfen tatsächlich alten Frauen über die Straße - genauso wie jedem anderen, der Hilfe braucht, denn das ist eines unser Prinzipien. Und so lächerlich ist das eigentlich nicht.

JA Gastfreundschaft Logo farbig

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung
Weitere Informationen Ok