Und was ist die "DPSG"?

dpsg bannerDie DPSG ist im Prinzip eine deutsche Untergruppe der Weltpfadfinderbewegung. DPSG steht für „Deutsche Pfadfinderschaft Sankt Georg“. Und das wiederum ist der 1929 gegründete katholische Verband, der ursprünglich nur Männern und Jungen eben dieser Konfession offen stand.

Es gibt auch andere Verbände in Deutschland, die zur Bewegung gehören. Im RDP, dem Ring Deutscher Pfadfinder, sind aber neben der DPSG nur noch zwei weitere vertreten und damit anerkannt : der Verein Christlicher Pfadfinder (VCP) und der Bund Deutscher Pfadfinder (BDP). Heute spielt die Konfession und erst Recht das Geschlecht keine Rolle mehr in allen drei Verbänden. Die DPSG organisiert die einzelnen Stämme, wie wir einer sind, indem sie Leiterausbildungen und Material anbietet, Lager veranstaltet oder Kontakte zwischen den Stämmen herstellt. Dabei arbeitet sie mit den anderen Verbänden Hand in Hand, wie bei dem gemeinsamen Sommerlager 2007.

JA Gastfreundschaft Logo farbig

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung
Weitere Informationen Ok